Aura Kingdom Artwork

Aura Kingdom: Neue Informationen zum MMORPG

In diesem Sommer wird das kostenlose Anime-MMORPG Aura Kingdom veröffentlicht. Bis dahin will Aeria Games euch mit interessanten Informationen versorgen.

Im Spiel gehört es zu euren Aufgaben, möglichst viele der Eidolons zu sammeln. Dabei handelt es sich um mächtige Begleiter. Einige dieser Eidolons erhaltet ihr beispielsweise, wenn euer Held einen bestimmten Level erreicht. Andere, darunter die seltensten und mächtigsten, müsst ihr in der Gruppe jagen. Denn um an diese Eidolons zu kommen, müsst ihr Bossmonster ausschalten, welche seltene Schlüsselbruchstücke besitzen, die zusammengesetzt die Möglichkeit ergeben, ein seltenes neues Eidolon zu finden. Vielleicht seid ihr der erste, der alle Eidolons fängt und zähmt?

Solche Bosse findet ihr beispielsweise in den Instanzen. Zu den größten gehört die Himmelssäule. In dieser riesigen Raid-Instanz tretet ihr mit bis zu 40 Spielern ab Level 60 gegen grausige Monster an. Je höher ihr euch in der Himmelssäule aufwärts bewegt, desto schwieriger und gefährlicher werden die Herausforderungen und Gegner. Doch damit steigen auch die Belohnungen, an die ihr kommen könnt. Die Himmelssäule dürft ihr direkt bei Spielstart der deutschen Version des MMORPGs betreten – natürlich sofern ihr das nötige Mindestlevel dafür habt.

Auf der Website von Aura Kingdom findet ihr auch die Chroniken von Azuria, die von den Reisen und Abenteuern der Gesandten Gaias erzählen und euch einen Einblick in die Hintergrundgeschichte der Welt geben. Im Insider-Blog erfahrt ihr mehr über die Hintergrundinformationen zum Spiel selbst. Zudem erhaltet ihr eine Plattform, um die Geschichte eures eigenen Charakters zu schreiben und eure spannenden Abenteuer dort zu verewigen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, der vielfältigen und detailreichen Welt von Aura Kingdom im Rahmen eines Server-Namenswettbewerbs einen Namen nach eurem Geschmack zu geben.

Ein genaues Startdatum des kostenlosen MMORPGs Aura Kingdom soll bald bekannt gegeben werden.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours